Logo Kultur
kulturveranstaltungen
im und vom
lichtraum

Theater im November  und Dezember 2017 in Niederzwehren, Gudensberg und Kassel

DER TROMMLER
Premiere des Lichtraum-Theaters

Der Trommler

Das Lichtraum-Theater in Kassel macht seit Jahren mit interessanten Märchen-Musicals auf sich aufmerksam. Nach den Neufassungen von „Schneewittchen“ und „Das blaue Licht“, „Schneeweißchen und Rosenrot“, "König Drosselbart" und "Der Teufel mit den drei goldenen haaren" gibt es erneut  eine Singspiel-Bearbeitung von Ensemble-Chefin Susanne Schmidt. 

Das Lichtraum Theater Kassel  spielt das Märchensingspiel „Der Trommler“, von Susanne Schmidt nach einem Märchen der  Brüder Grimm.   

Der Trommler findet abends ein Hemdchen am See und steckt es ein. Nachts erscheint ein  Elfenmädchen und verlangt das Hemdchen zurück. Sie sei auf dem Glasberg gefangen.    Als er das Mädchen retten will, führt der Weg durch den Wald, in dem der Menschenfresser haust. Auf dem Glasberg angekommen, verpflichtet ihn die Hexe drei Arbeiten auszuführen. Nachdem ihm alles gelungen ist, belegt die Hexe ihn mit einem Fluch und er vergisst alles, was er  auf dem Glasberg erlebt hat.   

Wie sich alles doch noch zum Guten wendet, erfahren Sie bei unseren Aufführungen:    Sie finden statt im Märchenviertel Kassel-Niederzwehren, in Gudensberg und in der Reformschule Kassel.

Die genauen Termine, Orte und Zeiten:

> 04. UND 05.11.2017, 15.30 Uhr, DER TROMMLER, Lichtraum-Theater Kassel im Saal der Freien Turnerschaft, Kassel-Niederzhwehren, Korbacher Straße 30, hinter dem Restaurant "Olympia".

> 25.11.2017, 16 Uhr, DER TROMMLER, Lichtraum-Theater Kassel im Bürgerhaus Gudensberg, Kasseler Str. 2, 34281 Gudensberg

> 10.12.2017, 16 Uhr, DER TROMMLER, Lichtraum-Theater Kassel, Reformschule Kassel, Schulstraße 2, 34131 Kassel



>> Rückblicke auf Kulturveranstaltungen im Lichtraum.